LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

05.12.2021

Brandmeldeanlage

(Stockfeldstraße, Herbolzheim)

Tunnelübung im Hugenwaldtunnel Waldkirch


Veröffentlicht am: 12.09.2011
Am Montag, den 12.09.2011, nahm die Feuerwehr Herbolzheim mit dem mobilen Großventilator (MGV) an der unangekündigten Tunnelübung der Gesamtwehr Waldkirch teil.
Im Hugenwaldtunnel wurde ein Unfall mit mehreren verletzten Personen und drei Fahrzeugen simuliert. Der Tunnel, sowie die B294 in diesem Bereich, wurden für die Übung komplett gesperrt. Die Gesamtwehr Waldkirch und das DRK arbeiteten zunächst eigenständig das Unfallszenario ab. Im Anschluss daran wurde der Tunnel erneut vernebelt. Mit Hilfe des MGV sollten Erfahrungswerte gesammelt werden, wie lange man benötigen würde, um den Tunnel von möglichem Brandrauch zu befreien. Die Teilnehmer waren über die Leistung sehr überrascht. Innerhalb von zwei Minuten war die gesamte Unfallstelle rauchfrei. Eine vollständige Tunnelbelüftung konnte nach 8 Minuten erreicht werden. Für die Führungskräfte der Feuerwehren Herbolzheim und Waldkirch zeigten sich hier die Einsatzmöglichkeiten, sowie die optimale Aufstellung des Lüfters in einem Tunnel. Für alle Teilnehmer war diese Übung sehr lehrreich.

FFW Herbolzheim
Martin Hämmerle



Zurück zur Übersicht