LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

20.06.2021

Hangrutsch

(Radweg zwischen Wagenstadt und Bleichheim)

Die „neue Webseite“ wird ein Jahr alt – Ein Resümee


Veröffentlicht am: 24.01.2009
Seit mehr als 12 Monaten präsentiert sich die Feuerwehr Herbolzheim mit einem neuen Layout, vereinfachter Bedienung sowie neuen Funktionen im World Wide Web. Das Erfreuliche dabei, die Arbeit des Webteams wird sehr gut von der Bevölkerung angenommen.

So waren im Jahr 2008 genau 68.118 Besucher auf unserer Webseite. Das sind im Durchschnitt etwa 5.675 Besucher pro Monat. Mit den Besucherzahlen von 2007 verglichen, entspräche dies einer Steigerung von knapp 24 Prozent (Jahr 2007 – 55.000 Besucher).

Da in Herbolzheim rund 10.000 Einwohner wohnen kann man sagen, dass etwa die Hälfte regelmäßig die Webseite besucht. Natürlich ist dies nur eine mögliche Interpretation der Zahlen, denn unsere Webseite wird nicht nur von den Einwohnern der Stadt Herbolzheim und der näheren Umgebung besucht – Nein, aus ganz Deutschland und dem Ausland finden interessierte Leute auf unsere Webseite.

Neben der Betrachtung der Besucherzahlen, wollen wir noch etwas genauer auf die absolute Anzahl der aufgerufenen Seiten eingehen. Hierzu möchten wir Ihnen vorweg erläutern, was darunter zu verstehen ist:

Nehmen wir einmal an, Sie besuchen unsere Webseite und klicken von den Einsätzen über die Fahrzeuginformationen zur Bildergalerie. Bei erstmaligem Aufruf der Seite werden Sie als neuer Besucher in unserem System gespeichert. Jeder weitere „Klick“ auf unserer Seite wird separat summiert und gespeichert.

Im Jahr 2008 wurden so insgesamt 1.640.434 Seiten auf unserer Webseite aufgerufen. Dies entspricht ziemlich genau 24 aufgerufenen Seiten pro Besucher.

Die gestiegenen Besucherzahlen lassen sich neben eigener Werbung im Amtsblatt der Stadt Herbolzheim auch durch die Suchmaschinenoptimierung erklären. So findet man unsere Webseite mittlerweile unter vielen Stichwörtern in den ersten Reihen verschiedenster Suchmaschinenanbieter.

Neben der Besucherflut hat sich auch das Datenvolumen deutlich erhöht. Durch die neuen Strukturen konnten wir den benötigten Speicherplatz auf rund 250 Megabyte reduzieren. Den wohl größten Teil des Speicherplatzes verbrauchen die unzähligen Bilder von Einsätzen, Ausflügen und Fahrzeugen. In 48 Kategorien warten 2070 Bilder darauf, von Ihnen betrachtet zu werden.

Jeder Besucher der die Webseite besucht, überträgt viele Daten auf seinen Rechner. Dies wird als „Traffic“ (benötigtes Datenaufkommen) bezeichnet. So hatten wir im Jahr 2008 einen Gesamt-Traffic von rund 45 Gigabyte. Das entspricht dem 180-fachen Speicherplatz der kompletten Webseite.

Neben diesen beeindruckenden Zahlen, wurden von uns im vergangenen Jahr 19 Berichte und 39 Einsätze online gestellt. Hierzu kamen einige Sicherheitstipps, die je nach Jahreszeit oder besonderen Ereignissen immer aktuell erscheinen. Auch die neue Newsletter-Funktion wurde sehr gut angenommen. Mittlerweile empfangen 39 Personen unseren Newsletter. Dieser wurde im Jahr 2008 insgesamt 9-mal versendet.

Das Webteam der Feuerwehr Herbolzheim möchte sich bei allen bisherigen Besuchern bedanken. Wir hoffen, dass Ihnen dieses Internet-Angebot gefällt und Sie uns weiterhin regelmäßig besuchen.

FFW Herbolzheim
Benedikt Bachhofer
Alexander Rothenhäusler

Zurück zur Übersicht