LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

11.05.2022

Ölspur

(Broggingen)

Herbstübung in Bleichheim


Veröffentlicht am: 16.11.2016

Am Mittwoch den 17.11.2016 wurden um 18.45 Uhr die beiden Abteilungen Broggingen und Bleichheim, durch die integrierte Leitstelle, zu einer unangekündigten Alarmübung mit dem Alarmstichwort  Zimmerbrand in Bleichheim alarmiert.
Beim Eintreffen der beiden Abteilungen stand eine Person auf dem Balkon im 1 OG und aus der leicht geöffneten Balkontüre drang dichter Rauch (Disconebel).
Das Objekt wurde vom Bleichheimer Gruppenführer sorgfältig erkundet, während gleichzeitig die Person auf dem Balkon vom Brogginger Abt. Komdt. beruhigt und auch befragt wurde.



Die Abt. Bleichheim ging mit einem Trupp unter Atemschutz über die Rückseitige Treppe vor und durchsuchte die komplett verrauchte Wohnung nach einer vermissten Person, welche auch in einem Nebenzimmer gefunden wurde.
Die Abt. Broggingen rettete die Person auf dem Balkon mit Hilfe der Steckleiter und begann, ebenfalls mit einem Trupp unter Atemschutz, über den Balkon einen Löschangriff.



Dank der zwei neuen Fahrzeuge der Abteilungen war es möglich die Einsatzstelle komplett auszuleuchten, und auch ein Druckbelüfter konnte so in Stellung gebracht werden.
Nach ca. 30 min konnte die Übung beendet werden. Bei der anschließenden Manöver-Kritik wurde die gute Zusammenarbeit der zwei Abteilungen, sowie das ruhige und bedachte Vorgehen der Führungskräfte hervorgehoben.

Im Ernstfall wird bei solch einem Brand natürlich immer auch die Abt. Herbolzheim alarmiert.


Frank Ochsner
Abt. Komdt. FFW Bleichheim


Zurück zur Übersicht