LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

05.12.2021

Brandmeldeanlage

(Stockfeldstraße, Herbolzheim)

Bildersuchlauf ein voller Erfolg


Veröffentlicht am: 30.04.2015

Am Sonntag, den 19.04.2015 fand eine Neuauflage des beliebten Bildersuchlaufes der Feuerwehr Abteilung Herbolzheim statt.
Wie im vergangenen Jahr gingen 41 Mannschaften bei strahlendem Frühlingswetter auf die ca. 10 km lange Laufstrecke. Die aus mindestens vier Personen bestehenden Gruppen mussten an Hand von Bildern bestimmte Stationen anlaufen um dort verschiedene Aufgaben/Spiele durchführen. Auch die Titelverteidiger des Heros Emmendingen waren mit einer Mannschaft im Startfeld vertreten. Für das leibliche Wohl sorgte das Team der Feuerwehrküche. Neben den beliebten Grillhähnchen gab es für die Teilnehmer und alle anderen Gäste viele weitere leckere Speisen im Angebot.
 
Start ist das Feuerwehr Gerätehaus, wo die Mannschaften die erste Station anhand eines Bildes erraten mussten. In diesem Jahr führte es die Mannschaften an die Emil-Dörle-Schule. An dieser Station mussten die Spieler Tischtennisbälle über einen Rollmeter in Gläser laufen lassen.
Die zweite Station führte die Mannschaften zum Vereinsgelände des AMC Unterer Breisgau. Die Teilnehmer mussten hier großes Geschick zeigen. Hier galt es Holzklötze aufeinander zu einem Turm zu stapeln.
Die dritte Station, welche auch gleichzeitig „Halbzeit“ der Laufstrecke für die Mannschaften bedeutete, ging zum Gelände der EnBW. An dieser Station konnten sich die Teilnehmer erholen und neben Getränken auch ihren Hunger stillen, bevor sie an der Wasserwippe ihr Bestes zeigen mussten.
Weiter ging es wieder über einen landwirtschaftlichen Weg zurück Richtung Herbolzheim zur Station vier. Am Fuße der Brücke mussten die Teilnehmer eine Holzkugel so schnell wie möglich durch einen 15m langen Feuerwehrschlauch „drücken“. Der schnellsten Mannschaft gelang dies innerhalb von 44 Sekunden.
Von dieser Station ging es zur fünften Station in das Industriegebiet zum Firmengelände von 48 Grad Süd. An dieser Station mit dem Namen „Erbsen klopfen“ war der Name Programm. Es galt so viel wie möglich Erbsen zu zerklopfen.
Die letzte Station und somit auch das Ziel für die Teilnehmer war das Feuerwehr Gerätehaus, wo es für die Mannschaften noch 12 Fragen zur Feuerwehr und Strecke zu beantworten galt.
 


Alle 41 Mannschaften versammelten sich am Abend in der Fahrzeughalle wo Abteilungskommandant Tobias Tränkle die Siegerehrung vornahm.
Bevor es an die Bekanntgabe der Platzierungen ging, bedankte sich Tobias Tränkle bei seinem Team Michael Schmiedlin und Hans-Peter Nehring, welche mit ihm bereits im Februar mit der Planung des Bildersuchlaufes begannen.
Darüber hinaus bedankte er sich bei seinen Kameraden und deren Partnerinnen, die den ganzen Tag im Feuerwehrhaus für die Bewirtung der Teilnehmer und Gäste sorgten.
 
Die 41 Mannschaften warteten gespannt auf die Bekanntgabe der Platzierungen, speziell die Mannschaften auf den ersten drei Plätzen.
Mit 195 Punkte ging Platz drei an die Pflüme Wagenstadt und Platz zwei mit 200 Punkten an die Wagenstadter Hexen. Sieger mit 239 Punkten und Sieger an der Station drei „Wasserwippe“, Sieger an der Station vier „Schlauchball“ und Sieger der Station fünf „Erbsen klopfen“ war die Mannschaft: Stadtmusik 2.
 
Die Feuerwehr Herbolzheim bedankt sich bei allen Teilnehmern, bei allen Vereinen, Firmen und Organisationen welche den Bildersuchlauf 2015 ermöglichten. Das Team der Feuerwehr Abteilung Herbolzheim freut sich bereits auf den 24. Bildersuchlauf im kommenden Jahr.
 
Feuerwehr Abteilung Herbolzheim
Abteilungskommandant
Tobias Tränkle

Bildersuchlauf 2015 in Herbolzheim Bildersuchlauf 2015 in Herbolzheim Bildersuchlauf 2015 in Herbolzheim Bildersuchlauf 2015 in Herbolzheim Bildersuchlauf 2015 in Herbolzheim Bildersuchlauf 2015 in Herbolzheim Bildersuchlauf 2015 in Herbolzheim Bildersuchlauf 2015 in Herbolzheim


Zurück zur Übersicht