LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

05.12.2021

Brandmeldeanlage

(Stockfeldstraße, Herbolzheim)

Saarländischer Tag


Veröffentlicht am: 26.06.2012
Am Sonntag, den 24.06.2012 morgens früh um 6:30 Uhr, startete die Jugendfeuerwehr Herbolzheim/Broggingen mit 22 Jugendlichen und 6 Betreuern mit dem Bus in Richtung Saarland. Damit folgten wir der Einladung unserer Freunde aus Güdingen, die uns anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums zu einem „saarländischen Tag“ eingeladen hatten.
Nach Ankunft in Güdingen um 9:00 Uhr, wurden wir durch den Löschbezirksführer Jörg Lergon sowie Jugenwart Gaetano Vella der Feuerwehr Güdingen begrüßt. Im dortigen Gerätehaus stand für uns bereits ein reichhaltiges Frühstück bereit.

Gut gesättigt starteten wir im Anschluss in Richtung Feuerwache 1 der Berufsfeuerwehr Saarbrücken. Hier stellten uns vier Beamte der Wehr die Abläufe, die Räumlichkeiten, sowie die Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr vor. So erfuhren wir zum Beispiel, wie man eigentlich Berufsfeuerwehrmann/frau wird, was man dabei erlernen muss und wie man sich während des Dienstes fit hält. Auch der große Fuhrpark der Wache brachte uns zum Staunen. Während der Führung konnten wir unsere Fragen zu allen Bereichen des Feuerwehrwesens stellen.
Nachdem unser Wissenshunger zum Thema Feuerwehr für diesen Vormittag gestillt war, fuhren wir weiter zum Saarbrücker Schloss, wo wir vor beeindruckender Kulisse ein Gruppenfoto machten. Jörg Lergon erklärte uns, dass das Schloss schon oft als Filmkulisse genutzt wurde. Die Aussicht von der Schlossmauer war beeindruckend.



Als nächster Programmpunkt stand ein leckeres Mittagessen mit Schwenkbraten, Rostwürsten und Kartoffelsalat auf dem Plan. Hierzu hatten unsere Güdinger Kameraden hinter der Fahrzeughalle ihres Gerätehauses den Grill aufgebaut. Auch die Kameraden der Jugendfeuerwehr Güdingen kamen dazu, um mit uns den Nachmittag zu verbringen.
Bei Tisch konnten wir den Kontakt zu unserer Partnerfeuerwehr vertiefen und somit die seit 40 Jahren bestehende Freundschaft pflegen. Frisch gestärkt besichtigten wir das neue Löschfahrzeug der Feuerwehr Güdingen.

Mit Spannung erwarteten wir während der folgenden Busfahrt den zweiten Teil des „saarländischen Tags“. Die Fahrt ging in das „Erlebnisbergwerk Velsen“, einer ehemaligen Ausbildungsstätte für saarländische Bergleute. Wir wurden in zwei Gruppen eingeteilt und durch die nachgebildeten Stollen geführt, in denen früher Bergleute ihr Handwerk erlernten. Hier gab es interessante Technik zu bestaunen, gemischt mit Erfahrungsberichten der ehemaligen Bergleute.
Es war interessant zu sehen, wie mühsam man als Bergmann seine Brötchen verdienen musste. Einige Mutige von uns durften sogar unter Anleitung die großen Maschinen des Bergbaus selbst bedienen und so erfahren, welche Kraft und welchen Lärm die verschiedenen Geräte entwickeln.



Am Ende der Führung mussten wir uns leider schon wieder Verabschieden und die Heimreise antreten. Es war ein sehr interessanter Tag bei dem wir viel lernen und mitnehmen konnten.
Der „saarländische Tag“ war ein tolles Geschenk sowie ein voller Erfolg.
Wir bedanken uns hiermit noch einmal recht herzlich bei unseren Güdinger Kameraden für diesen tollen Tag.

Jugendfeuerwehr Herbolzheim/Broggingen

Zurück zur Übersicht