LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

11.05.2022

Ölspur

(Broggingen)

Wettkampf am 19. Juni 2004 in Mundingen


Veröffentlicht am: 18.06.2004
Am Samstag, den 19.6.04 fanden in Mundingen die Leistungsübungen der Feuerwehren des Landkreises Emmendingen statt. Von der Abteilung Herbolzheim haben sich 9 Kamerden seit mehr als 3 Monaten auf diesen Wettkampf vorbereitet um das Leistungsabzeichen in Bronze zu erreichen.

Am Samstag war es dann soweit. Die Positionen der Mannschaft, bis auf den Gruppenführer und den Maschinist, wurden kurz vorher ausgelost.

Gruppenführer: Renè Kühnert
Maschinist: Markus Mattmüller
Melder: Daniel Wohlschlegel
Angriffstruppführer: Michael Schmiedlin
Angriffstruppmann: Sebastian Bergmann
Wassertruppführer: Manuel Schmider
Wassertruppmann: Nico Ackermann
Schlauchtruppführer: Sascha Kühnert
Schlauchtruppmann: Tobias Tränkle

Die Gruppe musste einen kompletten Löschangriff aufbauen. Zuerst wurde die Wasserversorgung aus einem offenem Gewässer mit Hilfe der Saugleitung hergestellt. Danach wurden zur Brandbekämpfung zwei C-Rohren und ein B-Rohr in Stellung gebracht.

Aufgrund hervorragender Leistungen jedes Kameraden wurde die Leistungsübung in der vorgegebenen Zeit absolviert und bei der Siegerehrung konnte jeder das Abzeichen in Bronze in Empfang nehmen.
 
Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Wettkampf
Martin Hämmerle, Abt. Kommandant

Zurück zur Übersicht