LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

16.04.2024

Brandmeldeanlage

(Emil-Dörle-Schule, Herbolzheim)

Einsatz am 07.02.2005 um 2:55 Uhr


VU mit eingeklemmter Person

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 6
Einsatzstichwort: VU mit eingeklemmter Person
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Autobahn A5 Richtung Süden
Einsatzdauer: ca, 3 Stunden


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke: 20 Mann
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Abt. Herbolzheim, Rettungsdienst, Polizei, Autobahnmeisterei


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorianFlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Montagmorgen, den 07.02.05 gegen 3:55 Uhr, wurde die Abteilung Herbolzheim zu einem schweren Verkehrsunfall auf die BAB 5 Richtung Riegel gerufen. Ein Kleinlaster kam ins schleudern, kollidierte mit der Mittelleitplanke und blieb quer auf der Überholspur stehen. Ein nachfolgender PKW erkannte die Gefahrensituation zu spät und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in den stehenden Kleinlaster. Der Fahrer des PKW war in seinem Fahrzeug eingeklemmt. An der Einsatzstelle angekommen, mussten wir feststellen, dass führ Ihn jegliche Hilfe zu spät kam. Den eingeklemmten Patient konnte man nur noch tot aus seinem Fahrzeugfrack bergen. Das Ausleuchten der Unfallstelle und die Säuberung der Fahrbahn ging bis in die frühen Morgenstunden. Etwa 3 Stunden im Einsatz waren 4 Fahrzeuge mit 20 Mann, die Autobahnpolizei, der Rettungsdienst und der Notarzt.

Einsatzbilder


Keine weiteren Bilder vorhanden.

Zurück zur Übersicht