LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

16.04.2024

Brandmeldeanlage

(Emil-Dörle-Schule, Herbolzheim)

Einsatz am 03.02.2024 um 4:38 Uhr


Sprengung eines Geldautomates

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 13
Einsatzstichwort: Sprengung eines Geldautomates
Einsatzart: B2 DLK
Einsatzort: Rheinhausen
Einsatzdauer: ca. 2 Stunden


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke: 30
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Herbolzheim Abt. Herbolzheim, FFW Rheinhausen, DRK Herbolzheim


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorianFlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Samstag, den 3.2.24  wurde Abt. Herbolzheim um 4.38 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr Rheinhausen alarmiert. Im Ortsteil Oberhausen wurde bei der Volksbank ein Bankautomat gesprengt. Aufgrund der Meldung dass es in einer Wohnung brennen würde, fuhren die Drehleiter und der ELW umgehend die Einsatzstelle an. Glücklicherweise lag vor Ort kein Brand vor. Die Führungsgruppe mit dem ELW unterstützte die örtliche Einsatzleitung um Kdt. Thorsten Heckel. Mehrere Personen aus dem betroffenen Gebäude mussten betreut und in eine Unterkunft ins Bürgerhaus gefahren werden. Hierzu wurde der MTW aus Herbolzheim nachgefordert. Um 6.30 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr Herbolzheim beendet und die Feuerwehr Rheinhausen blieb für Sicherungsmassnahmen noch vor Ort. Die DRK Ortsvereine von Herbolzheim und Weisweil übernahmen die Betreuung der Personen. 

Die Feuerwehr Herbolzheim war mit vier Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften ca. 2 Stunde im Einsatz. Weitere Kameraden waren im Gerätehaus in Herbolzheim in Bereitschaft. Neben vielen Kräften der Polizei war auch KBM Christian Leiberich vor Ort.

Bericht Regiotrends

Bericht FFW Rheinhausen


Einsatzbilder


SprengungSprengungSprengung

Zurück zur Übersicht