LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

16.04.2024

Brandmeldeanlage

(Emil-Dörle-Schule, Herbolzheim)

Einsatz am 18.01.2024 um 18:06 Uhr


Verkehrsunfall

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 7
Einsatzstichwort: Verkehrsunfall
Einsatzart: TH2 VU Absicherung
Einsatzort: BAB 5 Fahrtrichtung Süden
Einsatzdauer: ca. 2 Stunden


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke: 30
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Herbolzheim Abt. Herbolzheim


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorianFlorianFlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Donnerstag, den 18.01.24 wurde die Feuerwehr Herbolzheim um 18.06 Uhr zur Absicherung eines Verkehrsunfalles auf die BAB 5 alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Herbolzheim und Riegel kollidierten drei Fahrzeuge miteinander. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst bereits vor Ort. Die Unfallstelle zog sich über eine Länge von ca. 200 Meter hin und ein Fahrzeug blockierte den Überholstreifen. Zunächst wurde die Unfallstelle durch die Feuerwehr abgesichert. Nach Erkundung der weitläufigen Einsatzstelle war klar, dass es glücklicherweise keine Verletzen gab. Die beiden Einsatzstellen wurden durch je zwei Fahrzeuge der Feuerwehr abgesichert und ausgeleuchtet. Der Verkehr wurde zunächst auf den Standstreifen und anschließend auf die Überholspur umgeleitet. Die Fahrbahn musste dann auf einer Länge von ca. 70m komplett gereinigt werden. Nach der Unfallaufnahme und dem Abschleppen eines schwer beschädigten Unfallfahrzeuges konnte die Feuerwehr wieder einrücken. 

Die Feuerwehr Herbolzheim war mit fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften bis zu zwei Stunden im Einsatz. Weitere Kräfte waren im Gerätehaus in Bereitschaft. Neben dem Rettungsdienst waren auch zwei Polizeistreifen vor Ort.


Einsatzbilder


VerkehrsunfallVerkehrsunfall

Zurück zur Übersicht