LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

16.04.2024

Brandmeldeanlage

(Emil-Dörle-Schule, Herbolzheim)

Einsatz am 04.12.2008 um 1:30 Uhr


Verkehrsunfall

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 35
Einsatzstichwort: Verkehrsunfall
Einsatzart: technische Hilfeleistung
Einsatzort: BAB 5 Fahrtrichtung Süden
Einsatzdauer: ca. 1 Stunde


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke: 16 Mann
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Abt. Herbolzheim, Rettungsdienst, Notarzt, Autobahnpolizei, Abschleppunternehmen


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorianFlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Donnerstag, den 04.12.2008 um 02:30 Uhr, wurde die Abteilung Herbolzheim auf die BAB 5 Richtung Süden alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Herbolzheim und Riegel ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Um die Einsatzstelle auszuleuchten und ausgelaufene Betriebsstoffe aufzunehmen, forderte die Autobahnpolizei die Feuerwehr nach. Der schwerverletzte Fahrer wurde noch vor Eintreffen der Feuerwehr vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Da man nicht ausschließen konnte, dass eine Person aus dem Auto geschleudert wurde, durchsuchte die Feuerwehr die angrenzenden Felder. Der anfängliche Verdacht bestätigte sich aber glücklicherweise nicht. Die Beleuchtung wurde solange aufrecht erhalten bis das Abschleppunternehmen das Fahrzeug geborgen und die Polizei den Unfall vollständig aufgenommen hatte. Die Feuerwehr Herbolzheim war mit 16 Mann und vier Fahrzeuge etwa eine Stunde im Einsatz.

Einsatzbilder


Keine weiteren Bilder vorhanden.

Zurück zur Übersicht