LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

16.04.2024

Brandmeldeanlage

(Emil-Dörle-Schule, Herbolzheim)

Einsatz am 15.09.2008 um 13:40 Uhr


unklare Rauchentwicklung

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 30
Einsatzstichwort: unklare Rauchentwicklung
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Herbolzheim, Kaiserberg
Einsatzdauer: ca. 2 Stunden


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke: 20 Mann
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Abt. Herbolzheim, Polizei


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Montag, den 15.09.2008 um 15:40 Uhr, wurde die Feuerwehr Herbolzheim zu einer unbekannten Rauchentwicklung auf den Herbolzheimer Berg alarmiert. Trotz der deutlich sichtbaren Rauchsäule und eines größeren Feuerscheins, war die genaue Einsatzstelle sehr unklar. Auch die mehreren Anrufer konnten keine genaueren Angaben machen. Zusätzlich schwierig gestaltete sich die Erkundung, da die direkte Zufahrt gesperrt war und die Einsatzfahrzeuge über die Schwimmbadstraße anfahren mussten. Schließlich meldeten sich zwei Passanten, die die Feuerwehr telefonisch zu der genauen Einsatzstelle leiten konnten. An der Einsatzstelle angekommen brannte eine Gartenhütte in voller Ausdehnung. Erschwerend kam hinzu, dass aufgrund der Wegbeschaffenheit die Zufahrt mit den Feuerwehrfahrzeugen nicht möglich war. Somit musste eine 200 Meter lange Schlauchleitung gelegt werden. Mit Hilfe von zwei C-Rohren war das Feuer schnell unter Kontrolle, dass vollständige Abbrennen konnte jedoch nicht mehr verhindert werden. Neben den eigentlichen Löscharbeiten musste zusätzlich eine Gasflasche gekühlt werden. Nach Beendigung der Lösch- und Aufräumarbeiten wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Die Abteilung Herbolzheim war mit 20 Mann und drei Fahrzeuge etwa zwei Stunden im Einsatz.

Einsatzbilder


Keine weiteren Bilder vorhanden.

Zurück zur Übersicht