LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

01.03.2024

PKW Brand

(Hauptstraße, Herbolzheim)

Einsatz am 01.11.2022 um 8:49 Uhr


Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 117
Einsatzstichwort: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzart: TH3 - VU eingeklemmte Person
Einsatzort: BAB 5
Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunde


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke: 30
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Herbolzheim abt. Herbolzheim


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorianFlorianFlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Dienstag, den 1. November wurde die Abteilung Herbolzheim um 8.49 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf die BAB 5 alarmiert. Auslöser war der Notruf eines E-Call Systemes eines Kraftfahrzeuges. Da kein Sprachkontakt bestand wurde von der Leitstelle zur Sicherheit TH3 alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen, handelte es sich um einen Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf dem Verzögerungsstreifen kurz vor Rust. Von den sieben beteiligten Personen war glücklicherweise niemand eingeklemmt und nur eine Person leicht verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Aufgrund der Besucher des Europapark gab es an diesem Feiertag ein sehr hohes Verkehrsaufkommen. Nachdem die Personen versorgt waren und die Unfallaufnahme erfolgte, konnten unsere Einsätzkräfte wieder einrücken. Die Unfallstelle wurde an die Polizei übergeben.

Die Feuerwehr Herbolzheim war mit fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften eineinhalb Stunden im Einsatz. Weitere Kräfte  waren im Gerätehaus in Bereitschaft. Weiterhin war der Rettungsdienst mit Notarzt und der stellv. Kreisbrandmeister Lucas Kimmi vor Ort.


Einsatzbilder


VerkehrsunfallVerkehrsunfallVerkehrsunfallVerkehrsunfall

Zurück zur Übersicht