LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

11.05.2022

Ölspur

(Broggingen)

Einsatz am 15.08.2021 um 13:30 Uhr


Brand Wohnwagen BAB 5

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 91
Einsatzstichwort: Brand Wohnwagen BAB 5
Einsatzart: B2 PKW Brand BAB5
Einsatzort: BAB 5 Richtung Rust
Einsatzdauer: 2 1/2 Stunden


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke: 28 Einsatzkräfte
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Abt. Herbolzheim (24) FFW Einsatzeinheit Wagenstadt/Tutschfelden (17)


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorianFlorianFlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Sonntag, den 15. August, wurden die Abteilung Herbolzheim und die Einsatzabteilung Wagenstadt / Tutschfelden zu einem Brand eines Wohnwagens auf die BAB 5 Richtung Rust alarmiert. Etwa 600 Meter vor der Anschlussstelle Rust brannte ein Wohnwagen in voller Ausdehnung. Bereits auf der Anfahrt war eine schwarze Rauchsäue zu sehen. Die Besitzer hatten das Zugfahrzeug bereits abgekuppelt und die Gasflasche in Sicherheit gebracht. Da ein Durchkommen der Feuerwehr in der Fahrspur nicht möglich war, fuhren die Einsatzfahrzeuge über die Baustelle an. Unter Atemschutz gingen zwei Trupps mit dem Wasser des Löschfahrzeuges sofort zur Brandbekämpfung vor. Nach kurzer Zeit war der Brand gelöscht. Nach Absprache mit der Polizei wurde die linke Fahrspur gereinigt und der Anhänger abgesichert. Der Verkehr konnte dann einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Nach Bergung des Anhängers durch ein Abschleppunternehmen musste die komplette Nordfahrbahn aufwendig gereinigt werden. Die Autobahnmeisterei besserte den Belag noch kurzfristig aus und gab dann die Fahrbahn für den Verkehr wieder frei.

Die FFW Herbolzheim war mit fünf Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften bis zu 2 1/2 Stunden im Einsatz. Weitere Kameraden waren in den Gerätehäusern in Bereitschaft. An der Einsatzstelle war neben der Polizei auch die Autobahnmeisterei.


Einsatzbilder


BrandBrandBrandBrandBrandBrandBrandBrandBrand

Zurück zur Übersicht