LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

25.02.2021

Wohnungsöffnung

(Weinstraße, Tutschfelden)

Einsatz am 14.02.2021 um 21:12 Uhr


Unterstützung bei Gebäudebrand

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 9
Einsatzstichwort: Unterstützung bei Gebäudebrand
Einsatzart: B3 Gebäudebrand DLK
Einsatzort: Rheinhausen
Einsatzdauer: ca. 4 Stunden


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke: 35
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Herbolzheim abt. Herbolzheim, FFW Rheinhausen, FFW Kenzingen, Polizei, DRK


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorianFlorianFlorianFlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Sonntag, den 14. Februar 2021 wurde die Abt. Herbolzheim um 21:12 Uhr wurde die Abteilung Herbolzheim zur Unterstützung bei einem Gebäudebrand nach Rheinhausen alarmiert. Bei Eintreffen an der Einsatzadresse zeigte sich dem Einsatzleiter ein offener Dachstuhlbrand einer Scheune welcher bereits auf das Wohnhaus übergegriffen hat. Aufgrund der sehr engen Bebauung und der großen Gefahr der Brandausbreitung auf die Nachbargebäude wurde das Stichwort auf „B4-DLK“ erhöht um somit eine zweite Drehleiter aus Kenzingen an der Einsatzstelle einsetzen zu können. Nach Angaben der Polizei wurde im Vorfeld des Brandes eine Person mit schweren Brandverletzungen durch Angehörige in ein Krankenhaus gebracht. Offenbar ereignete sich eine Verpuffung deren Ursache wohl in einem technischen Defekt an einer als Heizung genutzten Gasflasche mit Heizaufsatz zu vermuten sei.
Weitere Infos und ausführliche Berichte auf der Homepage der Feuerwehr Rheinhausen. https://www.ffw-rheinhausen.de/
 
Die Abteilung Herbolzheim war mit sechs Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften bis zu 4 Stunden im Einsatz. Weitere befanden sich im Gerätehaus in Bereitschaft. Neben der Feuerwehr Rheinhausen und der Feuerwehr Herbolzheim war auch die Feuerwehr Kenzingen mit einer zweiten Drehleiter vor Ort. Weiterhin war auch das DRK und der Rettungsdienst mit mehreren Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.



Einsatzbilder


UnterstützungUnterstützungUnterstützungUnterstützungUnterstützungUnterstützung

Zurück zur Übersicht