LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

24.09.2020

Kleinbrand

(Bahnhof Herbolzheim)

Einsatz am 19.03.2020 um 18:13 Uhr


Verkehrsunfall

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 31
Einsatzstichwort: Verkehrsunfall
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: L106, Bleichheim
Einsatzdauer: ca. 3 Stunden


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke: 40
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Abt. Herbolzheim und Einsatzeinheit Bleichtal, Polizei, Rettungsdienst


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorianFlorianFlorianFlorianFlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Donnerstag, den 19. März 2020 wurde die Feuerwehr Abteilung Herbolzheim und die Einsatzeinheit Bleichtal um 18:13 Uhr durch die Leitstelle Emmendingen zu einem Verkehrunfall auf die L 106 alarmiert. Im hinteren Bleichtal lag ein PKW auf dem Dach in der Bleiche. Der Fahrer konnte sich glücklicherweise selbst befreien. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde der verletzte Fahrer bereits vom Rettungsdienst  behandelt. Die Feuerwehr übernahm die Absicherung der Unfallstelle und legt in der Bleiche eine Ölsperre für auslaufende Betriebsstoffe. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet und die Einsatzstelle umfangreich ausgeleuchtet. Nach dem Eintreffen des Abschleppfahrzeuges wurde das Fahrzeug gemeinsam geborgen. Danach wurde die Fahrbahn gereinigt und wieder für den Verkehr frei gegeben. Nicht benötigte Fahrzeuge rückten nach und nach von der Einsatzstelle ab.
 
Die Abteilung Herbolzheim und die Einsatzeinheit Bleichtal waren mit 7 Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften bis zu drei Stunden im Einsatz, weitere Kräfte waren im Gerätehaus auf Bereitschaft. Neben dem Rettungsdienst war auch die Polizei vor Ort.



Einsatzbilder


VerkehrsunfallVerkehrsunfallVerkehrsunfallVerkehrsunfall

Zurück zur Übersicht