LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

01.03.2024

PKW Brand

(Hauptstraße, Herbolzheim)

Einsatz am 27.07.2007 um 23:20 Uhr


Verkehrsunfall

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 38
Einsatzstichwort: Verkehrsunfall
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: BAB 5 Fahrtrichtung Süden
Einsatzdauer: ca. 4 Stunden


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke: 25 Mann
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Abt. Herbolzheim, Rettungsdienst, Notarzt, Rettungshubschrauber, Polizei


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorianFlorianFlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Samstag, den 28.07.2007 um 01:20 Uhr, wurde die Abteilung Herbolzheim zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen und mehreren Verletzten auf die BAB 5 Richtung Süden alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen stellte sich jedoch heraus, dass alle fünf Fahrzeuginsassen aus dem PKW hinausgeschleudert wurden. Neben Absicherung und Ausleuchten der anfangs unübersichtlichen Einsatzstelle, war die Feuerwehr Herbolzheim bis zum Eintreffen weiterer Rettungsmittel mit der Betreuung der Schwerverletzen beschäftigt. Zusätzlich wurde ein Schaumteppich um eines der verunfallten Fahrzeuge gelegt. Trotz der vorbildlichen Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst ist einer der Patienten in der Klinik verstorben. Die Aufräumarbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden an. Die BAB 5 war während der gesamten Rettungs- und Aufräumarbeiten ab der Anschlussstelle Herbolzheim in Richtung Süden voll gesperrt. Die Feuerwehr Herbolzheim war mit 25 Mann und fünf Fahrzeugen etwa vier Stunden im Einsatz. Neben der Feuerwehr waren vier Rettungswägen, drei Notärzte, ein Rettungshubschrauber und die Autobahnpolizei an der Einsatzstelle.

Einsatzbilder


Keine weiteren Bilder vorhanden.

Zurück zur Übersicht