LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

05.12.2021

Brandmeldeanlage

(Stockfeldstraße, Herbolzheim)

Einsatz am 27.02.2019 um 17:12 Uhr


größerer Vegetationsbrand

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 21-22
Einsatzstichwort: größerer Vegetationsbrand
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Bereich oberhalb des Golfplatzes, Tutschfelden
Einsatzdauer: ca. 2,5 Stunden


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke: 42
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Abt. Herbolzheim (25), Einsatzeinheit Bleichtal (17), Polizei


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorianFlorianFlorianFlorianFlorianFlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Mittwoch, den  27. Februar 2019 wurde zunächst Abt. Kdt. Lang um 18:12 Uhr telefonisch von der Leitstelle zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Ein Kamerad fuhr die Einsatzstelle zur Erkundung an. Da es mehrere kleine Brandstellen gab wurde nach Rücksprache mit der Wehrführung weiterer Alarm ausgelöst. Die Abteilung Herbolzheim wurde mit 2 TLF und die Einsatzeinheit Bleichheim mit MLF und TSF-W nachalarmiert. Die Einsatzstelle befand sich oberhalb des Golfplatzes in Richtung Kahlenberg. Ein Rain im Rebberg brannte hier auf einer Länge von ca. 300 Meter. Von zwei Stellen aus wurde mit den kleinen Löschfahrzeugen die Brandbekämpfung aufgebaut. Mit den beiden Tanklöschfahrzeugen wurde dann Wasser zugefahren. Die größeren Brände hatte man nach kurzer Zeit gelöscht. Der Rain musste aufgrund mehrerer Glutnester auf der ganzen Länge mit Wasser abgelöscht werden, zur Unterstützung wurde mit Feuerpatchen gearbeitet. Zur Einweisung der Einsatzkräfte und Koordination des Einsatzes wurde im Bereich oberhalb der Deponie mit dem ELW eine Einsatzleitung aufgebaut.
 
Die Feuerwehr Abt. Herbolzheim war mit 25 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen und die Einsatzeinheit Bleichtal mit drei Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften zweieinhalb Stunden im Einsatz. Weitere Kräfte waren in den Gerätehäusern in Bereitschaft. Die Polizei war ebenfalls vor Ort.


Einsatzbilder


größerergrößerergrößerergrößerergrößerergrößerer

Zurück zur Übersicht