LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

14.11.2020

unklarer Brand

(Nähe des Rasthofes, Herbolzheim)

Einsatz am 04.10.2013 um 13:37 Uhr


eingeklemmte Person

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 77
Einsatzstichwort: eingeklemmte Person
Einsatzart: technische Hilfeleistung
Einsatzort: Tutschfelden, Rebberg
Einsatzdauer: ca. 2,5 Stunden


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke: 20 Mann
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Abt. Herbolzheim, FFW Tutschfelden, Rettungsdienst, Polizei


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorianFlorianFlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Freitag, den 04.10.2013 um 15:37 Uhr, wurden die Abteilungen Herbolzheim und Tutschfelden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Nähe des Golfplatzes alarmiert.
Nach der Traubenernte rutsche ein Traktor zur Seite und kippte kurz vor einer Böschung um. Der Fahrer wurde unter seinem Fahrzeug eingeklemmt. Zunächst wurde mit Hilfe der Seilwinde des RW der Traktor gegen weiteres Abrutschen gesichert. Im Anschluss wurde der verletzte Fahrer vom Rettungsdienst versorgt. An der Böschung wurde versucht von unten an den Verletzten heran zu kommen. Äste und Sträucher wurden hierzu entfernt. Mit Hilfe der Seilwinde konnte der Fahrer dann unter seinem Traktor befreit werden.
Mit einem Frontlader eines Traktors wurden die Bottiche und die Anhänger entfernt, so dass der Druck auf den verunfallten Schmalspurtraktor nachließ. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der verletzte Fahrer zur Behandlung in die Klinik geflogen. Auslaufende Betriebsstoffe wurden anschließend von der Feuerwehr aufgenommen und das Fahrzeug geborgen.
Die Feuerwehren Herbolzheim und Tutschfelden war mit 5 Fahrzeugen und 20 Mann ca. 2,5 Stunden im Einsatz. Weitere Kameraden waren im Gerätehaus in Bereitschaft.



Einsatzbilder


eingeklemmteeingeklemmteeingeklemmte

Zurück zur Übersicht