LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

14.11.2020

unklarer Brand

(Nähe des Rasthofes, Herbolzheim)

Einsatz am 16.08.2013 um 17:10 Uhr


Kleinbrand

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 64
Einsatzstichwort: Kleinbrand
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Herbolzheim, Stockfeldstraße/Rosenweg
Einsatzdauer: ca. 1 Stunde


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke: 10 Mann
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Abt. Herbolzheim


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Freitag, den 16.08.2013 um 19:10 Uhr, wurde die Abteilung Herbolzheim zu einem Kleinrand in die Stockfeldstraße alarmiert. Da viele Kameraden im Gerätehaus beim „FIRE-Abendhock“ anwesend waren, rückte die Wehr bereits nach einer Minute ab. Kommandant Hämmerle informierte dann das Löschfahrzeug nicht die Stockfeldstraße, sondern den Rosenweg anzufahren. Im östlichen Bereich der Bahngleise brannten Sträucher und Hecken auf einer Länge von ca. 20 Metern. Mit Hilfe eines Schaumlöschers wurde der Brand eingedämmt bis eine Wasserleitung stand. Da die Brandstelle nicht direkt zugänglich war, mussten mehrere Schläuche um einen Tennisplatz herum gelegt werden. Unter Atemschutz löschte ein Trupp dann den Brand vollständig ab. Zu Sicherheit der Einsatzkräfte wurde über die Leitstelle der Bahnverkehr während des Einsatzes gestoppt. Die Feuerwehr Herbolzheim war mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann ca. eine Stunde im Einsatz. Weitere Kräfte waren im Gerätehaus in Bereitschaft. Trotz des Einsatzes konnten alle Gäste beim sehr gut besuchten „FIRE-Abendhock“ bewirtet werden.

Kurz darauf hatten auch die Nachbarwehren in Kenzingen und Ringsheim ebenfalls Flächenbrände im Bereich der Bahngleise.



Einsatzbilder


Kleinbrand

Zurück zur Übersicht