LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

14.11.2020

unklarer Brand

(Nähe des Rasthofes, Herbolzheim)

Einsatz am 01.06.2013 um 8:30 Uhr


Wassernot

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 37-44
Einsatzstichwort: Wassernot
Einsatzart: technische Hilfeleistung
Einsatzort: Stadtgebiet Herbolzheim
Einsatzdauer: Samstag, ganztägig


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke:
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Abt. Herbolzheim, Abt. Bleichheim


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorianFlorianFlorianFlorianFlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Samstag, den 01.06.2013 wurden die Abteilungen Herbolzheim und Bleichheim zu mehreren Einsätzen im Stadtgebiet alarmiert. Die Kameraden beider Abteilungen waren von 10:30 Uhr bis 22:00 Uhr immer wieder gefordert. Kommandant Hämmerle fuhr gegen 23:50 Uhr den letzten Einsatz.
 
1. Einsatz: Beckergasse "Wassernot"
Herb. 10, Herb. 74, Herb. 11              10 Mann
Bleich. 47                                         12 Mann
In der Beckergasse wurden diverse Anwohner vor einem möglichen Überlaufen des Rückhaltebeckens gewarnt. Gleichzeitig wurden die Anwohner unterstützt Ihr Eigentum in Sicherheit zu bringen. Zusätzlich wurden hier auch Sandsäcke verteilt.
 
2. Einsatz: Am Kammgraben "Wassernot"
Herb. 10, Herb. 74, Herb. 11              10 Mann
Bleich. 47                                         12 Mann
Auch hier wurden zwei Anwohner im gefährdeten Gebiet vor einem möglichen Überlaufen des Rückhaltebeckens gewarnt. Gleichzeitig wurden die Anwohner unterstützt Ihr Eigentum in Sicherheit zu bringen. Zusätzlich wurden hier auch Sandsäcke verteilt.
 
3. Einsatz: Fohreneckstraße "Wassernot"
Hier wurden wir telefonisch über eine Wassernot im Keller informiert.
Bleich. 47                                         4 Mann
Ein zur Bergseite gelegener Schacht unter einem Fenster hat sich mit Wasser gefüllt (Bergdruck und Wasser vom Rain). Die dort fest installierte Tauchpumpe hat die Wassermassen nicht mehr bewältigt. Mit einer zusätzlichen Tauchpumpe der Abt. Bleichheim konnte hier ein Eindringen des Wasser durch das Fenster gerade noch verhindert werden.
 
4. Einsatz: Steigstraße „umgestürzter Baum“
Herb. 52                                            4 Mann
Ein Baum lag quer über die Straße. Dieser wurde zersägt und zur Seite gelegt.
 
5. Einsatz: Straßenreinigung nach Erdrutsch, Absicherung eines VU
Herb. 10, Herb. 23/1,                         8 Mann
Bleich. 47                                         10 Mann
Nach einem Erdrutsch musste die L 106 auf Höhe der Glöckle Mühle gereinigt werden. Mit Unterstützung des Bauhofes wurde zunächst der Schlamm beiseitegeschoben, danach wurde die Straße mit Hilfe des Tanklöschfahrzeuges gereinigt. Gleichzeitig musste die Absicherung eines Verkehrsunfalles erfolgen.
 
6. Einsatz: Belchenstraße „Wassernot“
Herb. 23/2                                        4 Mann
Das Wasser stand ca. 2 cm im Keller, somit keine Maßnahme für die Feuerwehr.
 
7. Einsatz: Sandmühle „Wassernot“
Herb. 10                                            2 Mann
Das Wasser stand ca. 20 cm in einer Maschinenhalle. Mit Hilfe einer Tauchpumpe wurde das Wasser abgepumpt. 
Einsatzende gegen 20:00 Uhr.
 
8. Einsatz: Wehrleweg „Wassernot“
Herb. 10                                            1 Mann
Letzter Einsatz um 23:50 Uhr. Telefonisch wurde zu einer Wassernot in die Wehrlestraße alarmiert. Wasser wurde durch ein Rohr aus dem Boden gedrückt. Der Boden war nur leicht bedeckt, somit keine Maßnahme für die Feuerwehr.



Einsatzbilder


WassernotWassernotWassernotWassernotWassernot

Zurück zur Übersicht