LETZTE EINSÄTZE
1
2
3

20.06.2021

Hangrutsch

(Radweg zwischen Wagenstadt und Bleichheim)

Einsatz am 04.12.2011 um 20:33 Uhr


VU mit LKW

Einsatzdaten:


Einsatznummer: 64
Einsatzstichwort: VU mit LKW
Einsatzart: technische Hilfeleistung
Einsatzort: BAB 5 Richtung Süden
Einsatzdauer: ca. 2 Stunden


Einsatzkräfte


Mannschaftsstärke: 20 Mann
Beteiligte Einsatzkräfte: FFW Abt. Herbolzheim, Rettungsdienst, Notarzt, Autobahnpolizei


Eingesetzte Fahrzeuge


FlorianFlorianFlorianFlorian

Einsatzbericht


Am Sonntag, den 04.12.2011 um 21:33 Uhr, wurde die Abteilung Herbolzheim zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW auf die BAB 5 Richtung Süden alarmiert. Aufgrund eines medizinischen Notfalles fuhr ein LKW-Fahrer kurz nach der Anschlussstelle Herbolzheim die Böschung hinunter und blieb mitten auf einem Acker stehen. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde der Patient bereits vom Rettungsdienst versorgt. Zur Rettung wurde die Rettungsplattform aufgebaut. Mit Hilfe des Spinboards hob die Feuerwehr den Fahrer aus dem LKW und trug ihn über den Acker zum Rettungswagen. Während der Arbeiten wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und die rechte Fahrbahn gesperrt. Zur Bergung des LKWs wurde von der Polizei ein Abschleppunternehmen beauftragt. Die Feuerwehr konnte somit die Einsatzstelle wieder verlassen. Die Feuerwehr Herbolzheim war mit vier Fahrzeugen und 20 Mann etwa zwei Stunden im Einsatz. Weitere 10 Mann waren im Gerätehaus in Bereitschaft.

Einsatzbilder


VU

Zurück zur Übersicht